KUNSTAUSSTELLUNG in unseren Räumen


Kunstausstellung 2017


Christian Hicking

Der Großteil meiner Bilder entsteht aus dem Moment, aus der aktuellen Emotion. Das kann Wut, Enttäuschung und Taubheit sein, aber auch Begierde oder Hingabe. Immer unterstützt durch Musik.

Der Entstehungsprozess ist meist kurz.

Das Gefühl, die Idee drängt heraus.

Also Farbe zur Hand und es geht los.

Bei geplanten Bildern  / Projekten versuche ich Themen wie Sexualität, Natur oder Transzendenz umzusetzen. Der Rahmen ist jedoch nicht beschränkt und wird stetig erweitert.

Die genutzten Farben sind hauptsächlich Öl und Acryl. Ich experimentiere immer wieder mit neuen  Materialien wie Sand, Lacken, Tapete, Reis, Folien, Crepband oder Vaseline. Spachtel, Pinsel, Schwämme, Finger, Schaber, Bürsten oder Schraubenzieher, es kommt zum Einsatz, was in dem Moment gerade zu passen scheint.

Es geht nicht um Technik.
Nicht um Korrektheit.
Nicht darum etwas darzustellen um es eindeutig zu machen.
Es geht um Gefühle.
Es geht um Energie.